www.wormser-schachverein.de / 4: Spielbetrieb / 4.6: Grundschulmeisterschaft > 16. Wormser Grundschul-Schachmeisterschaft ein voller Erfolg!
.

16. Wormser Grundschul-Schachmeisterschaft ein voller Erfolg!

23.04.2019  

xxxxxx

Ausschreibung        Bilder        Bildbericht als Datei

Ende März richtete der Wormser Schachverein von 1878 e.V. die nunmehr 16. (!) Wormser Grundschul-Schachmeisterschaft aus. Eingeladen waren alle schachspielenden Wormserinnen und Wormser von der ersten bis zur vierten Klasse. Hauptkoordinator des Turnieres, das mittlerweile auf eine gewisse Tradition zurückblicken kann, war der Schulschachreferent des Vereines, Frank Schäfer.
Gespielt wurden 5 Runden im Modus des „Schweizer Systems" im Wormser Eleonoren Gymnasium. Der Startschuss fiel um 14.00 Uhr, für das leibliche Wohl sorgte der Wormser Schachverein. 22 junge Spielerinnen und Spieler waren insgesamt erschienen, um an diesem Nachmittag die oder den besten unter sich auszumachen. Die Nase vorne hatte am Ende hauchdünn Jan Philipp Schwede, der aus seinen 5 Partien starke 4,5 Punkte (4 Siege, ein Unentschieden) erzielte. Auf Platz zwei kam Akif Münib Selcuk ebenfalls mit 4,5 Punkten ins Ziel. Den Ausschlag zugunsten Jans gab am Ende die im Schachsport übliche sogenannte „Buchholz-Wertung." Dabei werden die final erzielten Punkte aller Gegner, gegen die man im Laufe des Turnieres selbst gespielt hat, zu einer Summe zusammengezählt. Hier nun lag Jan mit einem halben „Buchholz-Punkt" ganz knapp vor Akif. Auf Platz 3 landete am Ende ungefährdet Naila Murati, die damit gleichermaßen die Wertung der Mädchen für sich entscheiden konnte. In der Kategorie der besten Schulen konnte sich wie schon im Vorjahr die Ernst-Ludwig-Schule durchsetzen. Alle Spielerinnen und Spieler bekamen für das Absolvieren des Turnieres eine Teilnehmerurkunde mit nach Hause. Pokale gab es außerdem für die 5 besten Platzierten der Endrangliste. Neben den drei bereits Benannten waren dies Wiktor Cwiertniak auf Platz 4 und Stella Engler auf Platz 5, beide mit jeweils 3,5 Punkten. Der Wormser Schachverein gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich! Ohne Zweifel war das Turnier für alle Spielerinnen und Spieler eine großartige Gelegenheit, um einmal in echter Turnieratmosphäre mit dem „eckigen Sport" in Berührung zu kommen. Der Dank des Wormser Schachvereines gilt all den freiwilligen Helferinnen und Helfern, die diese Veranstaltung durch ihr Engagement erst möglich gemacht haben.