www.wormser-schachverein.de / 5: Presse > 2. Mannschaft 20.03.2022
.

2. Mannschaft 20.03.2022

20.03.2022  1. Pfalzliga - 2. Mannschaft - Worms zurück an der Spitze der ersten Pfalzliga

Endlich konnte die 2. Mannschaft des WSV nach der coronabedingten Pause in der Schachsaison wieder an den Start gehen. Mit festem Siegeswillen starteten die Wormser am letzten Sonntag die weite Anreise nach Dahn.

Nach Abwicklung der Hygienevorschriften wurden die Bretter freigegeben. Der jüngste Spieler Niclas Burg (s. Bild) startete fulminant und brachte Worms nach genau einer Stunde Spielzeit mit 1:0 in Führung.
Nach einem schnellen Remis an Brett 6 erhöhte Senior Dr. Gernot Köhler nach eineinhalb Stunden durch ein schönes Turmopfer und anschließende Springerattacke auf 2:5 zu 0,5.

Am Spitzenbrett opferte IM René Dausch zwei Bauern für einen Königsangriff und verwandelte zu einem komfortablen 3,5 zu 0,5 für die Nibelungenstädter. Wer nun an einen schnellen Zusammenbruch der Dahner geglaubt hatte, wurde enttäuscht. So konnten Gregor Werner und Patrick Völbel - bereits in aufkommender Zeitnot - erst nach einer weiteren Stunde Spielzeit den Sieg sicherstellen. Jetzt kämpften noch Patrick Boos an Brett 3 und Fabian Guckes an Brett 5 um die Punkte, doch die nominell unterlegenen Dahner wehrten sich tapfer und erzielten am Ende je ein Unentschieden.

Mit diesem 6,5 zu 1,5 Auswärtssieg erklimmt Worms wieder den Aufstiegsplatz in der ersten Pfalzliga.

Sie möchten selbst an einem Schachturnier teilnehmen? Dann treten Sie mit uns in Kontakt! Patrick Boos, Tel. 06241/52456, Mike Martin, Tel. 0162/3067253 (gerne auch per Whats-App) Oder besuchen Sie uns im Internet unter https://www.wormser-schachverein.de/.

 

Niclas Burg

Ein entspannter Niclas Burg nach seinem Blitzsieg