www.wormser-schachverein.de / 5: Presse > SG Frankenthal II Senioren - WSV Senioren
.

SG Frankenthal II Senioren - WSV Senioren

19.11.2022  Bericht von Dr. Gernot Köhler

- Senioren gewinnen erneut -

Am vergangenen Mittwoch stand die 3. Runde der Seniorenmeisterschaft an. Gastgeber war
der Frankenthaler Schachverein, der mit einer ausgeglichenen starken Mannschaft antrat.

Altmeister Gregor Werner war es vorbehalten, den ersten Punkt für Worms einzufahren.
Im Mittelspiel (franz. Eröffnung) zeigte sich sein Gegner etwas zu materialistisch und eroberte einen Bauern,
wobei ihm entging, daß er danach durch einen Doppelangriff auf zwei seiner Figuren das
Nachsehen haben wird. Er gab daher die Partie sofort auf.

An Brett 3 hatte Gernot Köhler mit Weiss im Mittelspiel (königsindische Verteidigung) einen Zentrumsbauern
erobert und bei guter Korrodination seiner Figuren deutliche Gewinnchancen. Der Frankenthaler Gegner wußte
aber seine Figuren ebenfalls geschickt einzusetzen, komplizierte immer wieder das Spiel, bis er durch
eine Unachtsamkeit von Weiss den Bauern zurückgewinnen konnte. In der aufkommenden Zeitnot
einigten sich die Kontrahenten auf Remis.

IM René Dausch hatte mit Weiss an Brett 1 eine ganz scharfe Variante (Franzose) aufs Brett gebracht,
die schon bald den nächsten Punkt für Worms versprach. Der Gegner verteidigte sich in der Folge umsichtig
und kam sogar zu Materialvorteil in Form der Qualität Turm gegen Läufer. Im Verlaufe der Partie
konnten aber die drei Schwerfiguren den weißen König nicht stellen und Dausch brachte im
Gegenzug einen Freibauern zur Umwandlung.

In der letzten Partie spielte Nestor Josef Daitsche eine gute Partie gegen Manfred Wacker
(P-Spieler beim WSV), hatte die Chance die gegnerische Dame vorteilhaft gegen zwei Türme zu
tauschen, wählte aber die falsche Abwicklung und mußte schließlich einem Freibauern des
Gegners die Umwandlung gestatten. Endstand: 1,5 zu 2,5 für die WSV-Senioren. Damit nimmt
der WSV in der Seniorenliga den dritten Platz - punktgleich mit der SG Frankenthal und dem
PSV Neustadt ein.

Wir spielen freitags ab 19 Uhr im Hotel Boos, Mainzer Straße 5. Gäste sind immer willkommen. Näheres auf unserer homepage https://www.wormser-schachverein.de/ oder über Patrick Boos, 0157 85068824.